Tipps für starke Familien

Zuwendung und Versorgung

Du als Mutter oder Vater bist die wichtigste Person im Leben deines Kindes. Durch deine Zuwendung entwickelt es innere Stärke und ein gesundes Selbstwertgefühl. Dein Kind braucht nicht viel Luxus oder Material, es braucht zugewandte Eltern. Viel...

Zeit mit dir

Familie kann nicht „nebenher“ erledigt werden. Wenn du dir Zeit nimmst, mit deinem Kind zu sprechen, zu spielen, Alltagspflichten zu erledigen, zu lachen oder mit ihm zusammen die Natur zu entdecken, erlebt es sich als wertvoll und geliebt. Auch die...

Bedingungslose Liebe

Dein Kind braucht Liebe. Ganz besonders dann, wenn es sich unmöglich verhält oder deine Erwartungen nicht erfüllen kann. Der Spruch „Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdiene, denn dann brauche ich es am meisten“ enthält eine tiefe Wahrheit. Liebe...

Nähe und Sicherheit

Dein Kind sehnt sich nach deiner Nähe, es möchte wissen, dass es dich rufen kann, wenn es dich braucht. Nähe kann auf unterschiedliche Arten hergestellt werden. Oft reicht es schon, wenn dein Kind deine Stimme hört. Dann fühlt es sich sicher und geborgen....

Grenzen, die Halt geben

Kinder brauchen Grenzen, an denen sie sich orientieren können. Kinder sind darauf angelegt, sich ihren Eltern anzuvertrauen. Dein Kind kann nur Kind sein, wenn du es führst und damit auch Verantwortung übernimmst. Freiheit, die nicht der Reife des Kindes...

Freunde und Familie

Kinder lieben es, dazuzugehören und Teil einer Gruppe zu sein. Der Kontakt zur erweiterten Familie ist für dein Kind wichtig. Mit Opa im Garten zu werkeln oder sich von Oma vorlesen zu lassen, mit Cousins und Cousinen Spass zu haben und an Familienfeiern...

Zeit für Langeweile

Dein Kind braucht Zeiten, in denen es „zu sich kommen“ und Erlebtes verarbeiten kann. Langeweile ist gesund und macht kreativ. Kindern nicht immer gleich Lösungen und Ideen für die Freizeitgestaltung anzubieten, aktiviert ihre Fantasie. Zu viele Termine...

Spass und Abenteuer

Gemeinsam Spass zu haben und Abenteuer zu bestehen schweisst zusammen. Humorvolle Interventionen wie Grimassen schneiden, kreative Schimpfwörter erfinden, kitzeln oder witzige Bemerkungen nehmen vielen mühsamen Erziehungssituationen ihre Macht. Der...

Mitgestalten statt bedient werden

Dein Kind möchte nicht wie ein Gast bedient und verwöhnt werden, sondern Teil deines Lebens sein. Wer Kinder überbehütet, schadet ihnen und schwächt ihr Selbstbewusstsein. Verwöhnte Kinder haben Mühe, sich in Kindergarten und Schule einzufügen und dort...

Werte und Ideale

Dein Kind stellt dir Fragen. Es will wissen, woher der Regen kommt, wo das Weltall zu Ende ist, warum auf der Welt so viel Trauriges passiert, woher die Menschen kommen, ob es einen Himmel für Tiere gibt und wo der liebe Gott wohnt. Darauf zu antworten...

Illustrationen von Heiner Schubert